EM: kleingeschrieben

Die relative Maßeinheit em (engl. equal M) wird in der Typografie verwendet, bezeichnet die Zeichenbreite im Verhältnis zur Schriftgröße und entspricht einer idealen Breite des Großbuchstabens M.
In der Praxis verwende ich diese Einheit, um skalierbare und geräteunabhängige Layouts für das Web zu erstellen.

Veröffentlicht unter Wissen

Bretzg

Beim letzten Kinobesuch (Taste The Waste) fiel mir auf, dass ich gerne Brezeln esse, aber keine Ahnung hatte, wo die herkommen. Deshalb hab ich mal nachgelesen.

Also, die Breze, ist ein symmetrisch verschlungener Teigstrang und das häufigste Gebildbrot. Ob es in anderen Sprachen auch so Worte wie Gebildbrot gibt?
Im Mittelalter war die Herstellung von Bretzets zeitlich begrenzt oder nur einem bestimmten Personenkreis vorbehalten und diente als religiöse Fastenspeise.
Nun aber mal zum Wichtigsten, der Form. Diese hat sich wohl zur Abgrenzung von heidnischem Backwerk entwickelt. Denn ungläubige Gebildbrote in Form von Rädern und Ähnlichem wurden auf dem Konzil von Leptinä (743) den Christen verboten. Wahrscheinlich erhielt damals die Brezerl die Form zum Gebet verschlungener Arme und davon ihren Namen. (bracellum = Ärmchen)

Zur Abwechselung esse ich demnächst mal einen Kringel.

Quellen: → http://www.zeno.org/, → Wikipedia

Veröffentlicht unter Wissen

Zählpixel

Illustration

gerade eins erwischt

Beim Einsatz von Ghostery ist mir das Zählpixel begegenet. Dies kannte ich noch nicht und so hab ich mal wieder die Wikipedia bemüht:
… dabei wird ein unsichtbares Pixel auf einer Webseite oder in einer E-mail mitgeladen und dadurch ein Tracking ohne Logdatei-Auswertung möglich …
Im letzten Medienradio wird das Thema auch kurz aufgegriffen. Wer Online-Texter nicht von der Vergütung ausschließen will sollte die zählenden Pixel der VG Wort in Ghostery nicht blocken!